Zukunftssichere Datenverarbeitung mit Edge Computing

Edge Computing liegt im Trend. Vorausschauende Organisationen sollten an der Edge planen, denn dort werden die Daten erzeugt. Diejenigen, die nicht in die Edge investieren, riskieren, von diesen neuen Umgebungen abgehängt zu werden. Nach Angaben von Gartner werden heute 91 Prozent der Daten in Rechenzentren verarbeitet, entweder in der Cloud oder on premises. Die Analysten von Gartner prognostizieren jedoch, dass sich das Gleichgewicht bis zum Jahr 2025 zur Edge verlagert haben wird, wo 75 Prozent aller Datenverarbeitungen stattfinden werden. Es gibt fünf Argumente für Edge Computing. 

1 2 3 4 5 117